Tutorials
Live: M-Audio Oxygen49: Gummitasten für F-Seiten verwenden
04.06.2012 - 06:43

hai hai...

für die jenigen, die gerne die 8 Gummitasten vom Oxygen M-Audio 49 Midi Keyboard verwenden wollen, um die F-Seiten des Live Fensters durch zu schalten, ein kleiner Hinweis:

HE-Laserscan kann ja per MIDI Values gesteuert werden (siehe Handbuch).

Der eingangs MidiWert der für die Fxx Seiten gedacht ist, wird durch 9,7 geteilt (integer.... Kommastelle fliegt also einfach weg) und ergibt so direkt Nummer die Funktionstaste !!!! (das läuft so, weil ein MidiWertebereich von max 127 aufgeteilt auf 13 mögliche Funktionstasten des PC`s nun mal per 9,7692307.... erreichbar ist :-) grins )

Folgende Midi Data Values schalten also die F-Seiten um:
Midiwerte 0 bis 9 ==> F 0 (keine Funktionstaste)
Midiwerte 10 bis 19 ==> F1
Midiwerte 20 bis 29 ==> F2
usw usw....


daher macht man es am besten so, dass die Gummi Buttons vom M-Audio Oxygen49 jeweils den DataWert 5,15,25,35,45,55,65,75 senden (sind ja insgeaammt 8 Buttons), demnach sind in HE-Laserscan
"keine Funktionstaste" und 7 weitere wählbar.

wie man die Werte am Oxygen verändert, steht im Manual:
http://www.m-audio.com/images/global/manuals/OxygenSeries_UG_2009Oct08_DE.pdf

Seite 16 ... usw..

Man kann selber entscheiden, ob DATA 1 oder DATA 2 verwendet wird ( im Oxygen Handbuch leider mit Data 2 und Data 3 benannt), das is ja letztendlich egal.

der Rest er Einstellungen erfolgt dann eigentlich wie immer in HE-Laserscan.

wenns noch Fragen gibt..... her damit.



viele Grüße
Erich


Tschosef


gedruckt am 17.09.2021 - 01:29
http://www.he-laserscan.de/include.php?path=content&contentid=372