Tutorials
Ausgabekorrektur bei 8bit-DACs
22.10.2006 - 09:57

Bei Ausgabekarten, die nur 8bit verwenden (Parallel-DAC, bILDA, bILDA2) ist es essentiell, die X- und Y-Ausgabegröße auf Maximum zu stellen (s. Bild), da sonst (wie voreingestellt) nur 127 Stufen (7bit) zur Verfügung stehen und dies zu Ruckeln bei Bewegungsabläufen führen kann.

Die Ausgabegröße bei 8bit-Ausgabekarten sollte immer über die Karte selbst eingestellt werden, nicht über die Software, um immer die maximale Auflösung beizubehalten.



Cheers
Christoph


chw9999


gedruckt am 05.03.2021 - 21:38
http://www.he-laserscan.de/include.php?path=content&contentid=67