Logo HE-Laserscan User-Homepage
  • Homepage Status

  • Besucher
    Heute:
    1.222
    Gestern:
    1.978
    Gesamt:
    2.036.007
  • Benutzer & Gäste
    3612 Benutzer registriert, davon online: 234 Gäste
 
Downloads » HE-Laserscan Software Download » Software HE-Laserscan ==> Showeditor V7.1.Q Download-Infos
Software HE-Laserscan ==> Showeditor V7.1.Q
14.12.2022 von Tschosef

Liebe HE-Laserscan User,

ab sofort könnt ihr mit eurem HE-Laserscan Dongle den Showeditor (aktuell Version V7.1.Q vom 08.12.2022) verwenden.

Download (deutsch) hier:

https://www.showeditor.com/de/downloads/showeditor-software/download/3-laserworld-showeditor-software-download-de/298-laserworld-showeditor-komplettversion.html

Falls es Schwierigkeiten mit der Freischaltung der Vollversion, oder mit eurer DAC Hardware gäbe, bin ich für eine Infomail recht dankbar. Normalerweise sollte alles funktionieren.

viele Grüße
Erich

Updateliste: (etwas gekürzt, da ihr ja schon die M-Version hattet)

**************************************************************
*** Änderungen 22.06.2022 bis 07.12.2022 Version 7.1.Q
**************************************************************

Firewall Patch ersetzt und ausprobiert (von Software aus, aus Meldefenster DongleFehlt abrufbar!)

Neues ShowNET AdminTool in Installer gepackt, dazu gleich Startprogramm aktualisiert

Default Live Show ab sofort auf Pfad Dokumente/Showeditor_V7/DefaultLiveShow

Fensterleiste Startauswahl "Showeditor V7" und SE Logo eingebaut

Startauswahl icons neu organisiert

Startauswahl neues AdminTool verlinkt

Hand als Mauscursor bei HandOver TutorialVideos Link im StartAuswahlFenster

Text: Showeditor V7 in Fensterleiste bei Startauswahl

Organisation der Buttons in StartAuswahl geändert

Alle Fenster, die ein ICON haben mit Showeditor Icon ausgestattet

Debug, Behoben: ShowNet Interface das im Automatik Modus am LAN Netzwerk angeschlossen war, wurde fälschlicherweise als Interface erkannt, was zu Fehlermeldung(en) führte.

Ergänzung: Beim ersten Start der Software (wenn noch KEIN Ini File vorhanden ist) werden schon immer z.B. die Sprache und die Default Rechte abgefragt. ZUSÄTZLICH wird nun abgefragt, ob beim Start des Figureneditors die Figuren der Default Live Show geladen werden sollen, ebenso wird abgefragt, ob beim Start des Live Fensters die Live Show geladen werden soll.

Änderung: DMX Fenster wurd nun später geladen, so dass es beim Start nicht so "prominent" auftaucht.

Ergänzung: Im Optionenfenster, ist nun RECHTS neben der Pfadangabe der aktuellen Ini Datei ein Knopf, der den WindowsExplorer mit dem jeweiligen Pfad öffnet. Dies ist nützlich, da (per default) der ProgramData Pfad im Explorer nicht sichtbar ist.

Änderung: Optionefenster erscheint (nach Programmstart) nun immer in Bildschirmmitte ==> so erreicht man auch (falls weitere Bildschirme gerade fehlen) den Reiter "Einstellungen Zurücksetzen", und kann dort auf "Fensterpositionen Reset" klicken

Änderung WICHTIG!: HE-Laserscan User können "in Zukunft" den Showedtior V7 verwenden, da es keine weiteren HE-Laserscan Updates mehr geben wird. (Stand 01.2023). Ein HE-Dongle schaltet auch die entsprechenden Interfaces frei, die mit HE-Laserscan funktionierten.

Debug, bzw. Änderung: ZuletztVerwendeterDongle und bei "letzer Session" verwendeter Dongle wurde nicht unterschieden, was beim Neustart ggf. zu Fehlern führte. Dies Problem sollte behoben sein. Natürlich wird die Warnung (wenn das im ini File gespeicherte Interface nicht auffindbar ist) weiterhin angezeigt.

Debug: Abbruch bei Automatisch Midi Mappen Werteeingabe (live Fenster) führte zum Hängnebleiben der Routiene. Das ist behoben.

Showeditor: Link für Tutorial Videos auf StartAuswahl. Die erste Webseite die im standard Browser des Systems gezeigt wird ist LOKAL gespeichert (also kein Zugriff auf das Web). Erst wenn man dort einen Link verwendet, wird man weiter geleitet.

Showeditor: StartAuswahl Fenster bleibt offen (kann manuell geschlossen werden). Außerdem kann in den Optionen die Startauswahl deaktiviert werden.

WICHTIG NEU !!! (Hilfreich für Setup der Laseranlage ==> Lasersicherheit) In Optionen ==> Farbkorrektur der Knopf "Enable TestAudience Zone. Set all every Zoneintensity to 0. " eingebaut. Diese Funktion setzt zur Kontrolle der SavetyZohnen alle (jeder Ausgabepfad!) Intensitäten der Zohnen auf NULL (dunkel). Somit kann man sehr schnell überprüfen ob die Zohnen korrekt eingestellt sind (z.B. ob die Y-achse korrekt ist).
Wer auf Nummer sicher gehen will, macht davon ein Foto.




vorherige Änderungen....

**************************************************************
*** Änderungen 22.02.2022 bis 22.06.2022 Version 7.1.P
**************************************************************

Änderung: Bei plötzlich fehlendem Dongle Key (nachdem bereits ein Dongle gefunden wurde, und das Programm weiter läuft) werden nun zusätzliche Informationen gegeben, welcher Dongle nun fehlt (Dongle oder Seriennummer, ggf Anschlusstyp des Interfaces)

Neu: Spiegeln an X und Y Achse. Figureneditor Menü ==> Bearbeiten ==> Mirror selected points ==> X oder Y anklicken. Natürlich vorher die Punkte (ggf. "Contr." + "A" ) markieren. Falls der Linienzug nicht mit Blankingpoint beginnt oder endet, entstehen diagonale Linien!

Debug: Text Editor... in der "Vorschau" das (falsch geschriebene) Wort Beispieltext entfernt

Neu: Verschieben markierter Punkte mittels CURSOR Tasten. Ablauf: Punkte markieren (Handwerkzeug)... STRG Taste drücken und halten, Cursortasten verwenden. Es wird nach eingesteller Rasterweite verschoben. Punkte die am "Rand" Anstoßen werden auf Wertebereich beschränkt ==> die Geometrie verändert sich dadurch also.
Hinweis: falls man im FrameInfoFenster die Auswahl der Punkte erledigt hat, muss man nochmal auf das Figureneditor-Fenster klicken, sonst wird die Tastenbetätigung nicht korrekt erkannt.

Debug: Wrench-Tool.... Abbruchknopf eingebaut

Änderung: Figureneditor ... Die Linien zu markierten Punkten werden nun dicker dargestellt, damit man erkennen kann, welche Linie eigentlich zu dem Punkt gehört...

Änderung: Raster 1 ==> bedeutet real 100 Pixel ..... daher neu: Raster DropDown Auswahlbox, wo auch 0,1 und 0,01 ausgewählt werden können. 0,01 entspricht tatsächlich 1 Pixel (ob das Sinn macht, steht auf einem anderen Blatt) .... Wenn weitere Werte in die DropDown Auswahlbos ergänzt werden sollen, bitte ich um Info

Debug: Frame Info Fenster wurde beim öffnen nicht aktualisiert (blieb dunkel)

Check: (Wurde gewunschen, funktioniert aber schon) Wenn man einen Punkt einer Punktgruppe (gleiche Koordinaten) Mittels FrameInformationsFenster markiert (Doppelkick auf den gewünschten Punkt), dann kann man mit dem "Scheere Werkzeug" ausschließlich die Strecke zu diesem Punkt zerteilen... dazu ist es nicht notwendig nochmals auf den (schon markierten) Punkt zu klicken, man kann sofort zur Zielkoordinate klicken ggf. ziehen.

Debug: URL für Showeditor UpdateHistory geändert

Debug: Fade In/Out Eingabefenster, Crash beim schließen über das "Fenster Schließen Kreuzchen"


**************************************************************
*** Änderungen 17.02.2022 bis 22.02.2022 Version 7.1.O
**************************************************************

Debug: Installer von Showeditor hatte ein defektes Testbild dabei, was den Programmstart verindert. Testbildatei wurde repariert, Programm geändert, dass zukünftig defekte Testbilddateien gelöscht werden.

Debug: Wenn bei Werteeingabe von Timelinetool "Fade In" und "Fade Out" auf Abbruch geklickt wurde, ist das Programm abgestürtzt. Außerdem diverse Absicherung für Fehleingaben (buchstaben, Wertebereich, außer größer integer usw.)


**************************************************************
*** Änderungen 16.04.2021 bis 17.02.2022 Version 7.1.N
**************************************************************

Debug: Markierungsanzeige im FrameInfoFenster bei letztem Punkt repariert

Debug: Punkt(e) Löschen... Fehler beim Status ... (dieser wurde "durchgeschoben")

NEU: (Beta) BPM Tab Button im LiveFenster eingebaut.... die Anzahl der Tab's kann man mit rechtsklick auf den Knopf definieren.... der Tab erfolgt mit Maus, oder einmal mit Maus, und dann zB SpaceTaste .. was aber ein Abschalten der aktuellen Figuren mit sich bringt.... entsprechend oft den Beat mitklopfen ... nach 4 Sekunden erfolgt ein Timeout, und nichts wird verändert. Wichtig: Bereits gewählte Figuren behalten ihre BPM Geschwindigkeit bei... erst beim Figurenwechsel wirkt sich der neue BPM Wert in der Textbox aus! Der BPM Wert wird auf zentel gerundet.

Debug: Anzahl der Punkte beim Einzelpunkt-Malwerkzeug ist nun eine Integer-Variable. Falscheingaben werden nun abgefangen

Debug: FreewareVersion Showeditor, nun alle Spurseiten im Timeline Editor anwählbar
Download starten
Grösse   -  
Downloads 216
Datum 14.12.2022
Kommentare 0
Download empfehlen
Wertung ø 5,50
2 Stimme(n)

Downloadserver
he-laserscan.de
  Seitenanfang nach oben
 
     
Design © www.lcl-online.de powered by www.hth-c.com
Seite in 0.03762 Sekunden generiert
 


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012