Artikel » Tutorials » Crash Absturtz HE-laserscan, was kann ich tun? Hardware oder deren Treiber schuld? Artikel-Infos
   

Tutorials   Crash Absturtz HE-laserscan, was kann ich tun? Hardware oder deren Treiber schuld?
03.04.2018 von Tschosef

Neulich bei einer Unterhaltung per Mail mit einem User:

der user erzählte mir von plötzlichen Crash s und Abstürzen..... und meinte noch:

'''********* Naja, aufgeben ist nicht und sauer werden auch nicht, irgendwann wird es laufen*********''''''

Darauf meine Antwort:
ja, das ist aber unter Umständen frustrierend, wenn ein Programm immer wieder ab stürtzt. Einen Ähnlichen Effekt habe ich aber auch schon erlebt.... auf einem meiner PCs läuft HE-LS deutlich instabieler als auf meinem anderen zu Hause.... manchmal (z.B. glaube ich, wenn ich nur mit der Maus über die Icons der Figuren fahre) dann knallt es leider, ohne besondere Fehlermeldung ......

Im Laserfreak Forum gab es schon einen "bestätigten" Bericht, dass von bestimmten Grafikkartentreibern unbedingt die aktuellste Version verwendet werden sollte, weil es sonst eben gern zu solchen Crashs kommt...

siehe dazu
https://www.laserfreak.net/forum/viewtopic.php?f=133&t=57960&start=13

zitat:
Hi

Lass mich raten -> Original von HP gelabelte Karte mit HP Treibern :wink:
Hatte ebenfalls mit Win2008R2 (Win7 64bit) ein ähnliches Problem mit einer von HP gelabelten NVS300 . Original NVIDIA Treiber und ein Firmware Update haben geholfen :mrgreen:

MFG


Diese Unterhaltung im Forum, und anderes zeigt (mir als Programmierer) mal wieder eindrücklich wie machtlos ich manchmal bin! HE-Laserscan nutzt NATÜRLICH Funktionen und Routienen von Windows, die ab und zu auch mal wieder geändert werden (Durch Updates von denen) und die wiederum Funktionen von Treibern der im PC verbauten Hardware verwenden (Grafik Sound Festplatte usw...)
Wenn es da natürlich zu solchen Crashs kommt, dann suche ich mir leider einen Wolf....

Es bleibt also genau genommen nur eins: Gute dokumentation der Fehlersituation. möglichst genau bescheiben, und am besten REPRODUZIERBAR.....
Sofern ich reproduzierbare Fehler habe (Fehlermeldungen die immer wieder bei der gleichen Tätigkeit auftauchen) dann kann ich diese Fehler in der Regel auch beheben, bzw. umgehen... aber sonst ist es wirlich die Suche nach der Nadel im Heuhaufen....

Der HE-Laserscan code is auch schon über 1000 seiten lang ;-) ein Wunder dass ich mich überhaupt noch auskenne . . . kleiner Scherz, grins.... natürlich kenn ich mich aus lachend


viele Grüße
Erich


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Seitenanfang nach oben